Schlagwortarchiv für: Sportpilotenlizenz

Unbenannt

Es war heiß. Sehr heiß! Nicht nur das Wetter, das sich von seiner besten Sommerseite zeigte, sondern auch von der Anspannung her. Für Flugschülerin Rosi war der große Tag gekommen, auf den sie seit vielen Wochen und Monaten hingearbeitet hatte. Am Schluss ging alles sehr schnell und auf einmal war er da – der Prüfungstag.

Der Prüfer schlug sogar schon 20 Minuten vor der Prüfung in Ampfing auf. Das Angebot, auch früher in die Prüfung zu starten, nahm Rosi gerne an. Das reduzierte nämlich auch die Anspannung um 20 Minuten. Kurz vor Mittag schob Rosi den Gashebel auf Vollgas und erhob sich in die Lüfte. Souverän folgte sie dem berechneten Kurs. Nach ein paar Übungen in der Luft stand dann auch schon die erste Ziellandung in Eggenfelden an. Die saß perfekt. Eigentlich wäre es für den Prüfer damit getan gewesen, doch Rosi wollte gleich nochmal. Schließlich müssen ja insgesamt drei Ziellandungen vorgeflogen werden. Und wenn die erste so gut geklappt hat, müsste das doch mit der zweiten auch gehen, dachte sich Rosi. Und sie hatte Recht. Auch diese saß perfekt.

Also dann zurück nach Ampfing. Dort stand die letzte Ziellandung an und sodann war auch eine ganze Stunde rum. Prüfung beendet. Zu beanstanden hatte Prüfer Hahn kaum etwas. Und mit einem Schlag war Rosi keine Flugschülerin mehr, sondern eine echte UL-Pilotin!

Herzlichen Glückwunsch zur wohlverdienten SPL, liebe Rosi! Das gesamte Flugstunde-Team wünscht dir allseits schöne und sichere Flüge sowie immer sanfte Landungen!

WhatsApp Image 2024 05 04 at 20.00.22 1

Am 04. Mai schrieb Ausbildungsleiter Michi: “Solo-Flüge müssen vorher gecheckt werden. Und da es nichts zu beanstanden gab, durfte Michael B. heute seine ersten Solorunden drehen.” Bei bestem Wetter hob Michael zum ersten Mal alleine ohne Lehrer ab. So strahlend blau der Himmel war, so schön waren seine Landungen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Meilenstein!

Das gesamte Flugstunde-Team wünscht dir weiterhin viel Spaß in der Ausbildung und viele schöne Flüge!

12345

Der 30. September war der Tag: Praxisprüfung!

Etwas über eine Stunde dauerte der Flug mit Prüfer Ulrich Hahn. Ihr Kurs führte die beiden zunächst von Ampfing nach Eggenfelden. Nach einem Touch and Go ging es zurück zur Heimatbasis. Unterwegs folgten noch einige Übungen in der Luft, bevor drei Ziellandeübungen den Abschluss bildeten.

Weiterlesen