Schlagwortarchiv für: solo

Image 1

Heute war der Tag gekommen. Der Lehrer stieg einfach aus. Zurück blieb Michael aka Holli alleine im Breezer. Nun sollte es alleine in die Luft gehen!

Anders als noch kurz zuvor mit Lehrer geübt ging es zum Start auf die Piste 09. Der Wind hatte gedreht. Den Start mit Bravour gemeistert, ging es in die erste Platzrunde und dann zur ersten Landung. Doch der Wind hatte scheinbar etwas dagegen. War Holli etwa doch noch nicht so weit…? Der Rückendwind sorgte dafür, dass er nicht vor der Halbbahnmarkierung aufsetzen konnte. Also durchstarten, neue Runde, neues Glück.

Weiterlesen

WhatsApp Image 2024 05 04 at 20.00.22 1

Am 04. Mai schrieb Ausbildungsleiter Michi: “Solo-Flüge müssen vorher gecheckt werden. Und da es nichts zu beanstanden gab, durfte Michael B. heute seine ersten Solorunden drehen.” Bei bestem Wetter hob Michael zum ersten Mal alleine ohne Lehrer ab. So strahlend blau der Himmel war, so schön waren seine Landungen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Meilenstein!

Das gesamte Flugstunde-Team wünscht dir weiterhin viel Spaß in der Ausbildung und viele schöne Flüge!

Unbenannt 3

Es geht Schlag auf Schlag bei der Flugstunde. Erst vorgestern hatte ich die Ehre, einen Gratulationsbericht zum ersten Soloflug hier einstellen zu dürfen. Und heute darf ich gleich schon wieder!

Es ging heiß her heute… nicht nur bei den Temperaturen, sondern auch in der Platzrunde von Ampfing. Nachdem Fluglehrer Nils sein OK gegeben hatte, saß Flugschüler Michael 45 Minuten alleine im Breezer – und hob auch damit ab!

Weiterlesen

Unbenannt 2

Endlich ist der Sommer zurück! Nach einer langen Zeit mit reichlich schlechtem Wetter gab es heute wieder den ersten heißen Sommertag. Und den konnte Bruno perfekt nutzen. Nach einem kurzen Check von Michi gab es das “OK”! Und Bruno saß von da an alleine im Breezer…

Weiterlesen

Unbenannt 1

Der gesamte Vormittag war ausgesprochen grausam. Dauerregen und grau ohne Ende… Doch als ob der Himmel gewusst hätte, dass Moritz am frühen Nachmittag fliegt, riss es kurz nach Mittag wie ein Reißverschluss auf und das schlechte Wetter wurde nach Nordosten weggeschoben.

Weiterlesen

WhatsApp Image 2023 07 29 at 17.04.02

Viele dunkle Wolken und Gewitter zogen am heutigen Tag über Bayern hinweg. Doch Flugschülerin Rosi und Fluglehrer Nils fanden eine große ausreichende Lücke mit gutem Wetter. Nach einigen vorangegangenen Übungsrunden mit Nils war es soweit: Rosi saß alleine im Breezer (und das bei laufendem Motor)!

Weiterlesen

Unbenannt

Was sagte Fluglehrer Ralf? “Das Gewicht vom Lehrer wird fehlen und du wirst früher abheben. Da darst du nicht zu stark ziehen!” Genauso machte es Schüler Thomas und hob um 12:53 zu seiner ersten Solo-Platzrunde ab. Souverän wich er Vögeln im Abflugsbereich aus und erinnerte sich an die Tipps seiner Fluglehrer: versuchen wenn möglich darüber zu fliegen, da sich Vögel bei Gefahr meist nach unten stürzen.

Weiterlesen

IMG E1369

Die Sonne brannte vom blauen Himmel herunter, doch Toni ließ sich nicht beeindrucken und zeigte souverän sein Können in den Platzrunden, bis Fluglehrer Ralf entschied: “Das reicht, wir bleiben unten!”

Beim nächsten Flug wenige Minuten später saß Toni nur noch alleine im Flieger, der rechte Sitz blieb leer. Die Zeit reichte zwar nur für eine einzige Platzrunde und Landung, aber wie besagt ein berühmter Spruch: Eine kleine Runde für Toni, aber ein großer Sprung in einen neuen Flugabschnitt!

Weiterlesen

Ein stolzer Michael nach seinem ersten Solo

Heute war es soweit. Das Wetter war bestens und der Wind schwach, aber Michael’s Leistung stark. Nach vorangegangenen satten 13 Touch & Go’s, in denen der Fluglehrer noch einmal ganz genau auf die Finger geschaut und Michael nicht nur einmal mit spontanem Herausziehen des Gashebels in ungewohnten Positionen geärgert hatte, kam die Stunde der Wahrheit…

Weiterlesen