Beiträge

Letztes Jahr erzählte man mir, dass es in Reichelsheim bei Frankfurt zwei Brücken gäbe, über die man rollen müsse, wenn man von der RWY zum Vorfeld will. Das hörte sich nach einer Besonderheit an und so entschlossen Olaf und ich uns, eine Tour dorthin zu basteln.

Weiterlesen

Im Zuge unseres Urlaubstrips mit Besuch der Ost- und Nordsee, war für Inge und mich klar, dass wir bei Breezer Aircraft vorbeischauen, um uns über den Baufortschritt unseres Breezers vor Ort zu informieren. Weiterlesen

„Motor ist montiert und Cockpit ist bestückt!“, so die Meldung von Weinert, kombiniert mit der Frage, wo ich die Anschlussbuchse für das EXT-IN des Funkgerätes hin haben möchte.

Weiterlesen

Tschechien ist immer interessant. Das haben Olaf und ich schon mehrmals erlebt. Auch heute wollen wie wieder ein paar neue Flugplätze kennenlernen. Um 0915 starten wir in Ampfing (EDNA) und schlagen Nordostkurs ein. Auf der Halbkreisflughöhe FL55 überfliegen wir den Bayerischen Wald.

Weiterlesen

Mit heutiger E-Mail kamen von Breezer Aircraft nachstehende Anträge für unseren Breezer „D-MFSM“:

  • Rufzeichenzuteilung
  • Transponder Code
  • Zulassung als Luftsportgerät

Interessant ist hier das Zulassungsdatum: 21. September 2020, also rund zwei Wochen vor dem geplanten Abholdatum. Wird unser Breezer gar früher fertig?

Unser Corporate Identity wurde von Frau Tanja Paulsen (Paulsen Beschriftungen, 25842 Langenhorn) perfekt in Szene gesetzt. Es bleibt natürlich zu beachten, dass es sich immer noch um eine Grafik handelt, die auf jedem Monitor ein wenig anders aussehen wird.

In dem Gewand sieht unser Breezer doch schon recht schick aus, oder?

„Nehmen Sie bitte Platz!“ Zugegeben, noch ein wenig „hart“, aber immerhin nimmt nun auch der Innenraum unseres neuen Breezers langsam aber sicher Form an.

Weiterlesen

Am 02. Februar 2020 habe ich unseren Breezer bestellt und heute, den 12. August 2020, erreichten mich die ersten Bilder, die den aktuellen Baufortschritt zeigen.

Weiterlesen

Kürzlich habe ich von einem Fliegerfreund den Tipp bekommen, nach Colmar in Frankreich zu fliegen. Das soll ein sehr schönes Städtchen im Elsass sein. Sven und ich entscheiden uns, dieser Empfehlung nachzukommen.

Der 14. Juli ist in Frankreich der Nationalfeiertag. Was für ein Zufall, dass wir genau an diesem Tag um 08.15 Uhr mit dem Take off in Ampfing (EDNA) unsere Tagestour beginnen.

Weiterlesen