24. Oktober 2020 – Ein weiterer Meilenstein in der jungen Geschichte der FLUGSTUNDE GmbH.

Der Traum vom eigenen Flugzeug ist wahr geworden. Unser Breezer mit dem Kennzeichen D-MFSM wurde heute von Rüdiger geliefert.

Und er sieht toll aus. Unser Corporate Identity wurde perfekt umgesetzt und mit der 600 kg Zulassung sind wir nun auch vollgetankt legal unterwegs. Bereits kurze Zeit nach der Ankunft konnte ich mich zusammen mit Inge von der herausragenden Qualität und der fliegerischen Gutmütigkeit des Breezers überzeugen. Ein rundum gelungenes Ultraleichtflugzeug welches nun seinen Dienst am Flugplatz Ampfing aufnehmen wird.

Mit einem weinenden Auge nehmen wir zeitgleich Abschied von der Leihmaschine D-MVBR, die uns in dieser Saison unzählig schöne Momente beschert hat. Sei es bei der Ausbildung, bei Flugtouren oder einfach nur, weil es immer ein Genuss ist, einen Breezer zu fliegen.

Unser herzlicher Dank geht an alle internen und externen Mitarbeiter von Breezer Aircraft, wobei ich mich persönlich bei Ute und Weinert für die tolle Zusammenarbeit in den letzten Monaten bedanken möchte. Ihr seid einfach „Full Metal“ und mit Leidenschaft dabei.

 

Die eigene Flugschule mit eigenem Flugzeug – ich habe es nicht zu hoffen gewagt.

Jetzt, wo dieser Traum Wirklichkeit wurde, ist es mir eine Herzensangelegenheit, mich ganz besonders bei meiner Frau Inge zu bedanken. Du hast stets aktiv mitgewirkt, mir so manch „schräge“ Idee wieder gerade gerückt und mich mit innovativen Ideen „auf Kurs“ gebracht. Ohne Dich hätte ich das weder gewagt, noch dergestalt umsetzen können – Ich liebe Dich!